Kunstausflüge

 

Bienale Venedig 2019

 

anbei senden wir das Angebot der Fa. Fromm für unsere geplante

Venedigreise zur Biennale 2019. Es hat so lange gedauert, weil

die Biennale-Macher die Preise nicht mitteilen. Trotz mehrfacher Nachfragen.

Wir gehen also von den Preisen aus dem letzten Jahr aus und warten nicht länger.

Die Preise gelten also unter dem Vorbehalt, dass die Eintrittskosten gleich

geblieben sind. Andernfalls käme noch die Differenz dazu, was wohl

nicht viel sein würde.

 

Bitte meldet Euch möglichst bald bei der Firma Fromm an,

denn in diesem Jahr steht uns nur ein kleinerer Bus zur Verfügung.

Das geht nicht anders, weil die Firma Fromm zum gegebenen Zeitpunkt

den Doppeldecker nicht zur Verfügung hat.

(Obwohl wir schon im November angefragt haben)

 

Es gilt: Wer zuerst kommt … und die anderen bestraft das Leben. Leider.

Also ran an den Speck!

 

Und noch was:  Der Zwischenstopp auf der Heimfahrt in Bozen

wird nur gemacht, wenn es die Verkehrslage zulässt! Alle hätten

diesen Stopp gerne. Aber wir müssen auch auf die Minderheiten

Rücksicht nehmen, die tags drauf in die Arbeit müssen und u. U.

noch einen weiten Heimweg haben, wenn wir zuhause ankommen.

Wir sind zuversichtlich, dass der Stopp trotzdem möglich sein wird.

 

Wir freuen uns schon auf Euch

 

     Maria Bauer-Fenkl und Markus Fenkl

Angebot - Nr. 197.087